TSG Idar-Oberstein
TSG Idar-Oberstein 

Offene Gaumeisterschaften Skip with friends 2013

 

(Niederwörresbach) Wer zu einem rope Skipping Wettkampf geht muss regelmäßig viel Zeit mitbringen, da die Wettkämpfe nicht selten den ganzen Tag dauern. Die Geduld des Besuchers wird regelmäßig mit tollem und abwechslungsreichem Sport belohnt. In diesem Jahr gelang den Verantwortlichen des Turngaues Nahetal und des TuS Mackenrodt praktisch die Quadratur des Kreises. Der Einsteigerwettkampf skip with friends mit 55 Teilnehmern aus neun Vereinen von der Nahe und von der Nahetalschule konnte am letzten Samstagmittag ohne Hektik durchgeführt werden und den knapp 200 Besuchern wurden spannende Kämpfe geliefert und für eine Tasse Kaffee und einen gemütlichen Plausch fand sich auch noch Zeit.


In drei Altersklassen wurden die neuen Gaumeister ermittelt und die Plätze für die Verbandsmeisterschaften vergeben. Zu den Verbandsmeisterschaften dürfen die 15 besten Springer aus der Rankingliste des Turnverbandes Mittelrhein reisen, die nach der Durchführung aller Gaumeisterschaften erstellt wird. Da der Turngau Nahetal den Reigen der Qualifikationswettkämpfe abschloss, konnte den Teilnehmern bereits bei der Siegerehrung mitgeteilt werden, wer am 27. April nach Lahnstein reisen darf.  


Am zufriedensten konnte Victoria Eichhorn (TV Oberstein) nach Hause fahren. Sie gewann mit 397 Punkten den Wettkampf in der ältesten Schülerklasse mit 9 Startern vor Michelle Meffert (TV Bingen) und Viktoria Schenk (VfL Bad Münster am Stein). Victoria zeigte die tagesbeste Kür und war auch im Speed über 60 Sekunden mit 104 Sprüngen nicht zu schlagen. Sie erhielt den Wanderpokal von der Vorjahressiegerin Angelina Wolf (TV Birkenfeld) überreicht. Für die Verbandsmeisterschaften qualifizierten sich außerdem auf den Plätzen 4 bis 7 Marie Kaup (TV Birkenfeld), Sofie Sweek (VfL Bad Münster am Stein),Sebastian Schmitt (TuS Mackenrodt) und Annika Sut (TV Birkenfeld).


Die meisten Starter sind traditionell in der mittleren Schülerklasse (9 bis 11 Jahre alt) am Start. Hier konnte sich Lara Konarek (TuS Mackenrodt) in einem Starterfeld von 30 Mädchen und Jungen mit 376 Punkten die Gaumeisterschaften sichern. Bronze und Silber gingen an Alina Zwetsch und Kristina Wolf(beide TV Birkenfeld). Für die Verbandsmeisterschaften qualifizierten sich die Plätze 4 bis 9, die Marie Klein (Idarer TV), Leonie Reichard (TSG Seesbach), Alia Rapedius (TV Birkenfeld), Klara Dries (TSG Idar-Oberstein), Tobias Gerhard (Nahetalschule) und Maxima Jahn (TV Birkenfeld) ersprangen.

 

Die beste Springerin der sechzehn jüngsten Starterinnen war Marie Modrach (TV Birkenfeld). 381 Punkte in der Altersklasse der 6 bis 8 jährigen sind aller Ehren wert. Silber und Bronze gingen an Svenja Doll (TuS Mackenrodt) und Ida Stilz (TSG Seesbach). Zu den Verbandsmeisterschaften reisen ebenfalls die viert bis zehnt platzierten Nele Sophie Klein und Svenja Stein (beide Idarer TV), Edda Lanz (TSG Seesbach), Marta Berens (VfL Bad Münster am Stein), Laura Gottsmann (TV Oberstein), Lara Haag (TuS Mackenrodt) und Anne Wückert (TV Oberstein).

 

Quelle: Internetseite Turngau Nahetal

 

 


Vanessa Wagner, Klara Dries, Jana Hartenberger, Mia Röhrig
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© TSG Idar-Oberstein

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.